Publikationen
2024 Live spielen. Liveness in Performances elektronischer Tanzmusik. Hildesheim: Universitätsverlag Hildesheim (=MusikmachDinge. ((audio)). Ästhetische Strategien und Sound-Kulturen, hg. v. Rolf Großmann und Johannes S. Ismaiel-Wendt, Bd. 8)
2020„The Human Modular Synthesizer – The Musical Design and Live Performance of Elektro Guzzi's ‚Pentagonia’“. In: The New Age of Electronic Dance Music and Club Culture. Hg. v. Martin Lücke und Anita Jori. Wiesbaden: Springer Verlag. (= Music Business Research 3)
2019„Der beste DJ aller Zeiten?! – Meta-Rankings auf Basis von Leser*Innen-Umfragen ausgewählter Musikmagazine der elektronischen Tanzmusik von 1991-2017“. [gemeinsam mit Nicolas Ruth] In: Samples, Online-Publikation der Gesellschaft für Popularmusikforschung, Hg. v. Eva Krisper, Eva Schuck, Ralf von Appen und André Doehring (Jahrgang 17).
2019„Technoides Klanggeschehen und seine performative Praxis am Beispiel von Bauchklangs ‚Le Mans’“. In: Pop weiter denken. Neue Anstöße aus Jazz Studies, Philosophie, Musiktheorie und Geschichte. Hg. v. Ralf von Appen und André Doehring. Bielefeld: transcript Verlag (= Beiträge zur Popularmusikforschung 44).
2018„Rezension zu Feser, Kim / Pasdzierny (Hg.) (2016). techno studies. Ästhetik und Geschichte elektronischer Tanzmusik. Berlin: b_books“. In: Samples, Online-Publikation der Gesellschaft für Popularmusikforschung, Hg. v. Ralf von Appen, André Doehring und Thomas Phleps (Jahrgang 16).
2016„Von Menschen, Maschinen und dem Minimalen. Musikanalytische Überlegungen zum Techno-Projekt The Brandt Brauer Frick Ensemble“. In: Samples, Online-Publikation der Gesellschaft für Popularmusikforschung, Hg. v. Ralf von Appen, André Doehring und Thomas Phleps (Jahrgang 14).
Vorträge
2024"Postdigitale Musikpraxis in der Musiklehrer*innenausbildung - Impulse für eine Implementierung aus popmusikwissenschaftlicher und musikpädagogischer Perspektive im Modus des InterMultiTrans" [gemeinsam mit Chris Kattenbeck]. GFPM-Jahrestagung 2024, Universität Freiburg, 10.-12. Oktober.
2024"Digitalisierung und Musikunterricht!? Bedarfe und Orientierungen von Musiklehrkräften im Hinblick auf (post)digitale Fachpraxen und Fortbildung" [Symposium, gemeinsam mit Laura Bollack, Thade Buchborn, Alexandra Damm, Annika Endres, Valerie Krupp, Johannes Treß, Marc Godau, Phillip Gosman, Helena Rudi und Luisa Heyn]. Fachtagung von lernen:digital (Thema: „Digitale Transformation für Schule und Lehrkräftebildung gestalten“), Universität Potsdam, 30. September – 02. Oktober 2024.
2024"Rethinking Music Education in the Postdigital Classroom - Strategies and Setups for Facilitating Hybrid Music-Making in Secondary Schools" [gemeinsam mit Phillip Feneberg]. 31th EAS Conference, TU Dublin Conservatoire, 14. Juni 2024.
2024"Fächerübergreifender Unterricht zwischen Kunst, Musik und Sport am Beispiel multimedialer Tanz-Performances – Impulse aus musikdidaktischer Perspektive". Gastvortrag am Institut für Sportwissenschaft (Vorlesung und Seminar), Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 13./14. Mai 2024.
2019"Liveness in electronic dance music culture – What does 'live' signify in techno performances?". International Postgraduate Roundtable And Research Forum Cum Summer School, Education University of Hong Kong, 05. Juli 2019.
2019"Zwischen Elektro Guzzi, Bauchklang und MEUTE – Neue Forschungen zu Live-Techno".
Gastvortrag am Institut für Musik und Musikpädagogik der Universität Potsdam, 29. Januar 2019.
2018"Zur performativen Praxis von Electronic Artists". Doktorand*Innen-Kolloquium der AG Populärkultur und Medien der Gesellschaft für Medienwissenschaften an der Helmut Schmidt-Universität Hamburg (Popkongress 2018), 2. Februar 2018.
2017"Techno 100 % live? Technoide Klangsprachen und performative Umsetzungen am Beispiel Bauchklang, revisited". 27. Jahrestagung der GfPM an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, 19. November 2017.
2016"Elektronische Tanzmusik und Liveness". 2. IASPM D-A-C-H-Konferenz an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, 22. Oktober 2016.
2014"Intelligent Techno zwischen zeitgenössischer 'Echtzeitmusik' und elektronischer Tanzmusik". 5. GfPM Nachwuchsworkshop an der Technischen Universität Braunschweig, 18. Juli 2014.
Poster
2024"Einsatz digitaler Medien und Technologien im Rahmen von Lehr-Lernprozessen in den Fächern Sport und Musik: Eine Bedarfsanalyse" [gemeinsam mit Luisa Heyn, Helena Rudi und Valerie Krupp]. Fachtagung von lernen:digital (Thema: „Digitale Transformation für Schule und Lehrkräftebildung gestalten“), Universität Potsdam, 30. September – 02. Oktober 2024.
2024"Modellierung professioneller Kompetenz zur Vermittlung (post)digitaler, künstlerisch-ästhetischer Gestaltungs- und Bewegungspraktiken im Fachunterricht" [gemeinsam mit Helena Rudi, Luisa Heyn und Valerie Krupp]. Jahrestagung des AMPF, UdK Berlin, 20.–22. September 2024.
Workshops
2024"Digitale Setups in DJ-, VJ- und LJ-Performances der populären Musik" - Fortbildung für Musiklehrkräfte (veranstaltet von KuMuS-ProNed am Standort Mainz, 24. Juni 2024)
2024"Musizieren mit dem iPad – Producing mit der App GarageBand" - Fortbildung für Musiklehrkräfte (veranstaltet vom Netzwerk Schulmusik, 12. April 2024)
Lehrveranstaltungen
2024Einführung in die Musikpädagogik – Seminar im Modul „Grundlagen der Musikdidaktik“ des Studiengangs Lehramt Musik Gymnasium / Bachelor of Education der JGU Mainz (Hochschule für Musik Mainz)
2024Digitale Musikpraxis im Kontext Schule – Seminar im Modul „Ensemblearbeit und Klassenmusizieren“ des Studiengangs Lehramt Musik Gymnasium / Master of Education in Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaften der JGU Mainz (Hochschule für Musik Mainz)
2024Schlaglichter auf populäre Musik – Seminar im Modul „Populäre Musik und digitale Medien“ des Studiengangs Lehramt Musik Gymnasium / Master of Education (Hochschule für Musik Mainz)
2023Repertoire. Hybride musikalische Praktiken der populären Musik – Seminar im Modul „Künstlerische Praxis für die Schule“ des Studiengangs Lehramt Musik Gymnasium / Master of Education (Hochschule für Musik Mainz)
2023Musikdidaktik im (post)digitalen Raum – Seminar im Modul „Musiktheorie, Musikwissenschaft und Musikdidaktik im Dialog“ des Studiengangs Lehramt Musik Gymnasium / Bachelor of Education (Hochschule für Musik Mainz)
2023Einführung in Geschichte und Theorie der populären Musik – Seminar im Modul „Populäre Musik“ des Studiengangs Lehramt Musik Gymnasium / Master of Education (Hochschule für Musik Mainz)
2022Repertoire. Hybride musikalische Praktiken der populären Musik – Seminar im Modul „Künstlerische Praxis für die Schule“ des Studiengangs Lehramt Musik Gymnasium / Master of Education (Hochschule für Musik Mainz)
2022Rezeption und Wirkung von populärer Musik im 21. Jahrhundert – Seminar im Modul „Musikwissenschaft/Musikpädagogik“ der Studiengänge Lehramt Musik an Grund,- Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen sowie für Schulen mit sonderpädagogischer Förderung / Bachelor of Education (Universität Paderborn)
2022Musikalische Entwicklung im Kindes- und Jugendalter – Seminar im Modul „Musikwissenschaft/Musikpädagogik“ der Studiengänge Lehramt Musik an Grund,- Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen sowie für Schulen mit sonderpädagogischer Förderung / Bachelor of Education (Universität Paderborn)
2022Einführung in Geschichte und Theorie der populären Musik – Seminar im Modul „Populäre Musik“ des Studiengangs Lehramt Musik Gymnasium / Master of Education (Hochschule für Musik Mainz)
2021Didaktik der populären Musik – Seminar im Modul „Grundlagen der Musikdidaktik“ des Studiengangs Lehramt Musik Gymnasium / Bachelor of Education (Hochschule für Musik Mainz)
2021Einführung in Geschichte und Theorie der populären Musik – Seminar im Modul „Populäre Musik“ des Studiengangs Lehramt Musik Gymnasium / Master of Education (Hochschule für Musik Mainz)
2017Grundlagen der Musikwissenschaft – Tutorium zum Seminar von Prof. Dr. Michael Ahlers im Modul „Musikwissenschaft“ des Studiengangs „Lehren und Lernen“ / Bachelor of Arts (Leuphana Universität Lüneburg)
Betreute Abschlussarbeiten
2024"Gründe für und wider den Lehrberuf mit der Fachrichtung Musik. Eine empirische Studie." Masterarbeit an der Hochschule für Musik Mainz, Abschluss "M.Ed.Mus.". [Zweitbetreuung]
2024"'Alles nur geklaut?!' Zum Umgang mit kultureller Aneignung in Schulbüchern des gymnasialen Musikunterrichts." Masterarbeit an der Hochschule für Musik Mainz, Studiengang "Master of Education".
2024"Do-it-yourself im Hip Hop und Punk der 1970er Jahre. Theoretische Annäherungen und praktische Implikationen für den Musikunterricht." Masterarbeit an der Hochschule für Musik Mainz, Studiengang "Master of Education".
2023"Neoklassik im gymnasialen Mittelstufenunterricht. fachdidaktische Annäherungen." Masterarbeit an der Hochschule für Musik Mainz, Studiengang "Master of Education".
2022"'This is definitely more personal than I think I've ever got before on an album' An analytic approach to Lianne La Havas' construction of authenticity." Masterarbeit an der Hochschule für Musik Mainz, Studiengang "Master of Education".
2020"Haptik in der Musikproduktion. Wie beeinflusst haptische Bedienbarkeit die Entstehungsprozesse von elektronisch produzierter Musik?" Masterarbeit an der Popakademie Mannheim, Studiengang "Popular Music".
Musik
2024TripAdLib. "Athene". Enormes Rauschen, ER004.
2019TripAdLib. "Ad Libitum". Wilhelm Records, WIL010.
2016TripAdLib. "Mountains". beeah-music, BEH019.
2014TripAdLib. "CXXVII". beeah-music, BEH019.